Management des Hofes


Ganzjährige sorgfältige Betreuung von Zucht-, Aufzucht- und Reitpferden.

Für ein störungsfreies Wachstum und die Gesunderhaltung sind die Bewegungsmöglichkeiten sowie die Ernährung der Pferde von außerordentlicher Bedeutung. Aus diesem Grund legt Hof Köneke auf diese Managementfelder besonders großen Wert.

Haltung
Den Zucht- und Aufzuchtpferden stehen großzügige Offenlaufställe mit befestigten Bewegungsflächen und den Pensionsreitpferden helle und luftige Einzelboxen zur Verfügung.

Auf Hof Köneke herrscht Gleichberechtigung für alle Pensionsgäste: Der ganzjährige Weidegang auf insgesamt 65 Hektar Grünland mit fachgerechtem Weidemanagement steht allen Pferdegruppen zur Verfügung, auch den Pensionsreitpferden!

Fütterung
Die Rationsgestaltung wird regelmäßig überprüft und erfolgt auf der Basis von Analysen des Grundfutters. Heulage und Heu werden von den betriebseigenen Flächen gewonnen und variieren hinsichtlich Ihrer Inhaltsstoffe je nach Bodenverhältnissen, Düngung und Schnittzeitpunkt. Für die Abstimmung bedarfsgerechter, und den Anforderungen der verschiedenen Pferdegruppen angepaßter Rationen, wird das Rauhfutter daher den notwendigen inhaltlichen Untersuchungen unterzogen. Auf diese Kontrolle wird von Hof Köneke besonders großer Wert gelegt, um eine optimale Ernährung der Fohlen und Aufzuchtpferde während des intensiven Wachstums und insbesondere eine ausreichende Versorgung von Mineralstoffen, Spurenelementen und Vitaminversorgung, zu gewährleisten.

Bei der Rationsgestaltung der tragenden und laktierenden Stuten sowie der Reitpferde wird selbstverständlich ebenfalls die Versorgung mit Energie, Eiweiß und Mineralstoffen bedarfsgerecht abgedeckt.